[Kleinholz] Wer die Lilie träumt (Ravenboys #2) und Days of Blood and Starlight (Zwischen den Welten #2)

7179

Titel: Wer die Lilie träumt (Ravenboys #2)

Autor: Maggie Stiefvater

Übersetzer: Sandra Knuffinke und Jessika Komina

Seitenanzahl: 528

Verlag: Script5

Erscheinungsdatum: 15. September 2014

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3839001547

Preis: 18,95 €

Originaltitel: The Dream Thieves

Band 2 von 4

Amazon

Maggie Stiefvater hat mich mit ihrem zweiten Band der Raven Boys mal wieder vollkommen umgehauen. Diese Frau kann schreiben. Und ich liebe ihre Charaktere. Jeder von ihnen ist ein Unikum. Sei es die eigensinnige Blue, der rebellische Ronan oder der geniale Gansey. Wer jetzt aber denkt, man könnte sie in eine Schublade stecken, hat falsch gedacht. Alle Figuren sind so vielschichtig und interessant, im Prinzip macht genau das die Geschichten aus Henrietta so toll. Handlungstechnisch gab es ein auf und ab, mal war es etwas spannender, und die Handlung kam voran, dann wiederum gab es einen kleinen Leerlauf. Mich persönlich hat das nicht gestört, lebt diese Geschichte doch, wie schon oben erwähnt einfach von ihren wunderbaren Charakteren, der tollen Atmosphäre und dem einzigartigen bisweilen poetischen Schreibstil von Maggie Stiefvater. Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Abenteuer von Blue mit ihren vier Jungs und zum Glück liegt der dritte Band auch schon bei mir im Regal bereit. 5 Buchbäume für Wer die Lilie träumt!

Buchbaum_1SternBuchbaum_2SterneBuchbaum_3SterneGrundbaumBuchbaum5

 

 

u1_978-3-8414-2137-1.31842982

Titel: Days of Blood and Starlight (Zwischen den Welten #2)

Autor: Laini Taylor

Übersetzer: Christine und Anna Julia Strüh

Seitenanzahl: 624

Verlag: Fischer FJB

Erscheinungsdatum: 26. September 2013

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3841421371

Preis: 16,99 €

Originaltitel: Days of Blood and Starlight

Band 2 von 3

Amazon

Nach Daughter of Smoke and Bone – Zwischen den Welten Band 1, dass ich vor ungefähr drei Jahren gelesen habe, habe ich endlich mal zum zweiten Band Days of Blood and Starlight gegriffen. Leider bin ich auch diesmal nicht hundertprozentig von der Geschichte mitgenommen worden. Die Handlung ist recht episch und ich mag Karou und Akiva, sie sind ein echt tolles Paar. Auch der Weltentwurf mit den Chimären und Engeln ist klasse und Zuzanna und Mik, Karous zwei menschliche Freunde sind ja wohl das lustiges Dreamteam, was man sich vorstellen kann. Aber die meiste Zeit ging es um den Krieg zwischen den Engeln und Chimären und so etwas langweilt mich auf Dauer einfach bzw. ist einfach nur traurig, dass es überhaupt so weit zwischen diesen zwei Völkern kommen musste. Wen ich echt gern gewonnen habe, ist Ziri. Ein toller Charakter, umso trauriger macht es mich, was am Ende mit ihm passiert. Trotz oder gerade deswegen, muss ich auch unbedingt noch den letzten Band lesen. Ich bin gespannt!

Buchbaum_1SternBuchbaum_2SterneBuchbaum_3Sternehalber_Buchbaum

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s