[Kleinholz] Schlüssel (Zirkel #3) und Nebelsilber

schlüssel Titel: Schlüssel (Zirkel #3)

Autor: Sara B. Elfgren und Mats Strandberg

Übersetzer: Friederike Buchinger

Seitenanzahl: 928 S.

Verlag: Dressler

Erscheinungsdatum: 30. Oktober 2014

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3791528564

Preis: 22,99 €

Originaltitel: Nyckeln

Band 3 von 3

Amazon

Schlüssel ist nun der dritte Band der Hexen aus Engelfors. Ich habe die ersten beiden Bände, Zirkel und Feuer, rund um den Hexen Zirkel, mit seinen so unterschiedlichen Charakteren echt gerne verfolgt. Die Bandbreite der Hauptpersonen hat mich immer wieder an meine schönen Stunden mit den Wilden Hühner Büchern von Cornelia Funke erinnert, auch wenn die beiden Reihen vom Inhalt her rein gar nichts miteinander zutun haben. Aber bei beiden Büchern gibt es diesen wundervollen Zusammenhalt einer Gruppe, die eben zusammen ihre Abenteuer bestehen. Und auch die Schreibweise hat mich bei den Engelfors Büchern fasziniert, so sind sie doch in der dritten Person verfasst und das absolut passend und harmonisch. Etwas, was mich aber sehr gestört hat an Schlüssel war die Riesenseitenzahl. Ich habe bestimmt einen Monat für den dicken Wälzer von 900 Seiten gebraucht, und klar, hat das auch mit der Weihnachtszeit zu tun gehabt, aber ich weiß auch, dass ich oft, als ich dann Zeit gehabt hätte, eben nicht zu dem Buch gegriffen habe, weil es, insbesondere in der Mitte, ungefähr bei den 400 Seiten, hat ich einen echten Durchhänger, die Handlung war an der Stelle echt langweilig und die Story brauchte ewig wieder in Fahrt zu kommen. Gott sei Dank hatte sich das zum Ende hin wieder gelegt, aber es zieht für mich die Bewertung insgesamt schon sehr runter. Eigentlich sehr schade, mit etwas weniger Seiten wäre Schlüssel bei mir echt besser gefahren, vieles hätte man kürzer fassen können. Schlüssel bekommt somit 3 Buchbäume von mir!

Buchbaum_1SternBuchbaum_2SterneBuchbaum_3Sterne

Titel: Nebelsilber

Autor: Tanja Heitmann

Übersetzer: –

Seitenanzahl: 400 S.

Verlag: CBT

Erscheinungsdatum: 23. November 2015

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3570161210

Preis: 16,99 €

Originaltitel: –

Einzelband

Amazon

Nebelsilber ist das erste Buch, was ich von Tanja Heitmann gelesen habe und leider konnte sie mich damit nicht so recht überzeugen. Ich habe es als meinen persönlichen Adventskalender benutzt, also die Kapitel auf die Tage aufgeteilt. Der Hintergrund der Geschichte und die Idee fand ich ganz ansprechend und hat mir auch gefallen, wenn nur die Protagonistin mir nicht so unsympathisch gewessen wäre. Sie wirkte mir oft zu aufgesetzt und auch irgendwie eingebildet. Ich konnte sie einfach nicht leiden, schade! Und auch was den Schreibstil angeht, fand ich die Wortwahl von Tanja Heitmann oft sehr altmodisch. Häufig hat sie Begriffe und Redewendungen immer wieder genutzt, wie zum Beispiel „Wunden lecken“. Das ging mir auf die Dauer echt auf die Nerven. Frau Heitmann hat in Nebelsilber eine interessante Idee gehabt, und ich glaube auch hinter Tiamat, dass noch auf meinem SUB auf mich wartet, kann eine noch ganz unverbrauchte Idee stecken. Ich hoffe nur sehr, dass mir da dann die Charaktere besser gefallen, als in Nebelsilber. Leider nur zwei Buchbäume für Nebelsilber!

Buchbaum_1SternBuchbaum_2Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s