[Vorschau] Ravensburger Buchverlag Frühjahr 2016

Hallo Ihr Lieben,

Ich hätte ja nicht mit gerechnet, aber es gibt tatsächlich schon Verlage, die ihre Frühjahrsvorschauen preisgeben. Dass der Ravensburger Verlag früh dran ist, kenne ich noch vom letzten Jahr, nur dass auch die Coverbilder so schnell online sind, das hätte ich nun nicht gedacht.

Aber ich freue mich natürlich darüber! 🙂

Am meisten gespannt bin ich auf den Roman von Isabel Beto, „Im Land des Wassermondes.“ Auch von Nina Blazon erscheint etwas neues, „Feuerrot“, doch hier sagt mir die Inhaltsangabe mal nicht zu, leider. Ich glaube, auch wenn es Nina Blazon, meine Lieblingsautorin ist, werde ich erstmal eine Rezension abwarten nach dem Erscheinen und dann entscheiden, ob ich es wirklich lesen möchte. Weiter geht es mit Laura Fosters Mysteriereihe, „Der Fluch von Castle Rock.“ Den ersten habe ich noch nicht gelesen, aber ich liebäugele mit ihm. 😉 „Dornröschentod“ hört sich nach einem spannenden Thriller an und hat wie „Wir waren hier“ ein echt tolles Cover erhalten. Leider spricht mich „Wir waren hier“ vom Inhalt her gar nicht an.

Wie gefallen euch die Neuerscheinungen von Ravensburger auf dem ersten Blick? 😉

wassermondes Ayre wird von den anderen Mitgliedern ihres brasilianischen Stammes gemieden. Alle halten sie für die Tochter eines Boto, eines Flussdelfins: Delfine, so glaubt man, können menschliche Gestalt annehmen und bringen Unheil. Um überleben zu können, arbeitet Ayre als Wäscherin bei weißen Siedlern und trifft dort auf Hardo, einen jungen Deutschen. Es ist der Beginn einer zarten Liebe, die unter keinem guten Stern steht … Quelle

Erscheinungstermin: 1. März 2016

feuerrot Ein mysteriöser Gast kommt ins Haus des Ravensburger Kaufmannes Humpis. Schon am ersten Tag flirtet Lucio mit der schönen Magd Magdalene. Doch er ist ihr nicht geheuer, in seinen Bernsteinaugen lodert ein gefährliches Feuer. Ihre Ahnung soll sie nicht täuschen: Als sie nicht auf Lucios Verführungskünste hereinfällt, nennt er sie eine Hexe. In Zeiten der Inquisition kommt dies einem Todesurteil gleich …  Quelle

Erscheinungstermin: 1. März 2016

diewelt Seit Wochen chattet Lara mit Christian. Sie ist total verliebt und möchte ihn endlich auch mal treffen. Doch dann zerstört Christian ihr Glück mit einem einzigen Klick: „Die Welt wär besser ohne dich“, schreibt er an ihre Facebook-Pinnwand. Und minütlich schließen sich ihm andere an. Irgendwann erträgt Lara die Beleidigungen nicht mehr und trifft eine verzweifelte Entscheidung.  Quelle

Erscheinungstermin: 24. Januar 2016

 wir  Berlin im Jahr 2039: Die Stadt liegt in Trümmern, das öffentliche Leben ist längst zusammengebrochen. Für die überlebenden Menschen geht es um die nackte Existenz. Wie den Horror des Alltags, den Kampf gegen Hunger und Kälte überstehen? Mittendrin die 15-jährige Anna, die ihren Weg sucht und für das Leben und die Liebe kämpft – und für eine Welt, in der trotz allem eine Zukunft für sie möglich ist. Quelle

Erscheinungstermin: 24. Januar 2016

 derfluch Bei einem Schulausflug nach Edinburgh möchte Lisa mehr über den uralten Fluch herausfinden, der auf ihrer Familie liegt – schließlich stammen ihre Vorfahren aus Schottland. Sie erfährt, dass ihr Großvater in den Geheimgängen unter der Stadt einen Schatz versteckt haben soll. Zusammen mit dem süßen Ewan, einem Jungen von der schottischen Partnerschule, bricht Lisa auf, um den Schatz zu suchen.  Quelle

Erscheinungstermin: 1. März 2016

traumprinz Manchmal hätte Feli gern ein ganz normales Leben. Aber mit einer Hexe als Mutter und einem sprechenden Staubsauger als Zimmermädchen kann sie sich das abschminken. Wenigstens konnte sie die magischen Fähigkeiten ihrer Familie geheim halten – bis zu dem verhängnisvollen Mädelsabend. Da kommt zufällig eine Backmischung mit Magie in Berührung und plötzlich steht er leibhaftig vor: Adam, der absolute Traumprinz.  Quelle

Erscheinungstermin: 24. Januar 2016

 dornröschen Vom Leben eines normalen Teenagers kann Ariane Prudent nur träumen, denn ein Serienmörder hat sie seit ihrer Geburt im Visier. An ihrem sechzehnten Geburtstag soll sie sterben, mit einer Rose in der Hand. Fünfmal schon hat der „Dornröschenmörder“ bewiesen, dass er seine Drohungen wahr macht. Doch Ariane beschließt, diesem Schauermärchen ein für alle Mal ein Ende zu setzen …  Quelle

Erscheinungstermin: 24. Januar 2016

 blue Als der sonnengebräunte Zeke am Strand von Cornwall auftaucht, kann Iris an nichts anderes mehr denken. Wer ist dieser geheimnisvolle Surfer? Es knistert heftig zwischen den beiden – bis Iris erfährt, dass Zeke ein Nachwuchsstar der Profi-Surfszene ist. Ist sie für ihn nur ein Groupie-Flirt? Dann mischt sich auch noch Iris‘ Ex-Freund ein und bringt ihre Gefühle vollkommen durcheinander.  Quelle

Erscheinungstermin: 1. März 2016

 crazy  Vierzehn zu sein ist echt anstrengend, findet jedenfalls Faith. Kein Wunder, denn sie manövriert pausenlos durch dramatische Klamottennotfälle, nie dagewesene Lehrertraumata, den üblichen Familienwahnsinn und stark vermintes Jungsgebiet. Ein zum-von-der-Couch-Rollen witziger Tagebuchroman, gespickt mit den alles entscheidenden Fragen im Leben eines weiblichen Teenagers. Quelle

Erscheinungstermin: 24. Januar 2016

Advertisements

4 Gedanken zu “[Vorschau] Ravensburger Buchverlag Frühjahr 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s