ABGEBROCHEN [verarbeitetes Kleinholz] Ashes – Ruhelose Seelen von Ilsa J. Bick

Ashes---Ruhelose-Seelen-9783863960070_xxl

  • Autor: Ilsa J. Bick
  • Verlag: INK Verlag
  • Erscheinungsdatum: 9. August 2013
  • Sprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 448 S.
  • ISBN: 978-3863960070
  • Preis: 17, 99
  • Originaltitel: Monster
  • Band: 3.1 von 3.2 Amazon

 

 

Inhalt

Eine unfassbare Katastrophe hat unsere Welt für immer verändert. Wer dabei nicht dem Tod zum Opfer gefallen ist, kämpft nun Tag für Tag ums Überleben. Die größte Bedrohung geht von den Veränderten aus – jenen gefürchteten Jugendlichen, die sich aus bisher unerfindlichen Gründen seit der Katastrophe in blutrünstige Kannibalen verwandeln. Auch die siebzehnjährige Alex fürchtet diese Bestien und würde keine Sekunde zögern, sie zu töten. Doch als einer dieser Jungen ihr das Leben rettet, nagen Zweifel an ihr. Ist es möglich, dass seine Seele trotz der Verwandlung in ihm weiterlebt? Und dann spürt Alex selbst etwas in sich wachsen: Eine unaufhaltsame Macht scheint von ihr Besitz zu ergreifen …

Cover

Tja,… was soll ich groß dazu sagen? Es sieht bis auf die Farbe und die Spiegelung komplett so aus wie alle anderen Bände der Reihe. Es ist ok, aber nicht herausragend.

Meinung

Anmerkung: Ich möchte an dieser Stelle Tanja von Tanjas Rezensionen erwähnen, da sie mich  durch Ihren Post „Wie schreibe ich eine Ponyrezension“ auf die Idee gebracht hat, meine Rezensionen auch mal mit ein paar GIFs zu gestalten. Danke, Tanja!

Grottig, grottiger, am grottigsten oder auch wie man den Leser erfolgreich veräppelt, in dem man die Hauptprotagonistin 10 Mal das Selbe in einer Situation erleben lässt.

tumblr_mj2wgwNOav1s6lgyko1_500

Berechtigte Frage, Pooh! Das hat sich die Autorin wohl auch gefragt, letztendlich kommt es auf das selbe raus. Denn dies beschreibt , meine werten Damen und Herren, den dritten Band der Ashes-Trilogie schon ziemlich treffend.
Der Untertitel „Ruhelose Seelen“ passt dann doch eher zu mir als zum Buch , während ich das Buch konsumiert hatte. Das könnt ihr euch ungefähr so vorstellen:

WTF-Is-This-WTF-Is-That-Cat-Gif

Traurig, es ist wirklich traurig. Ich habe das Buch abgebrochen, ich konnte einfach nicht mehr. Was hat Frau Bick aus dieser anfangs so faszinierenden und spannenden Reihe gemacht?
Mit dem ersten Band hat es wirklich mal so gut angefangen, ich habe den ersten Teil innerhalb von zwei Tagen verschlungen, der zweite hatte im Vergleich zum ersten schon beträchtlich nachgelassen, aber das hier? Wirklich? Wirklich? I’m not amused!
Motto der Autorin: Desto eckliger und detailreicher ich die Szenen beschreibe, desto spannender ist die Handlung für den Leser. Und wenn ich den Leser damit nicht fesseln kann, dann versuche ich es mal mit einer kleinen Naturkatastrophe, bei der der Protagonistin jeder erdenkliche Stein in den Weg gelegt wird, nur um hinterher doch wieder aus jeder noch so brenzligen Situation von irgendjemanden gerettet zu werden.
Holy Crap! Dazu kann ich nur eines sagen:

Bitte wenden! Sie fahren in die falsche Richtung!
you-re-going-the-wrong-way-o

Ich habe mich bis zu Seite 134 (Kapitel 23) nur gelangweilt und durchgequält.
Und irgendwann saß ich da nur noch so:

tumblr_mhnyr45pK51r4zr2vo2_r1_500

Die Autorin hat wie bei den Vorgängern an jedem Kapitelende „versucht“ einen Cliffhanger einzubauen, aber auf mich wirkte das immer sehr gezwungen.
Und hallo? Wer bitte findet es nicht ermüdend 10 Kapitel lang zu lesen wie die Protagonistin in ein und demselben Loch festsitzt?

tumblr_inline_mtnfdk4EiT1rm5yil

Geschweige denn von der Liebesgeschichte. Seit der Hälfte des ersten Buches warte ich begierig darauf, dass sich Alex und Tom endlich wieder begegnen, aber die Autorin steht wohl nicht nur auf wiederholte Vorgänge und ecklige Szenen, sondern auch auf das Hinhalten des Lesers.

ecards-auto-244865

Hinzu kommt, dass ich es gar nicht leiden kann, wenn eine Geschichte aus x-verschiedenen Sichtweisen bzw. Handlungssträngen besteht. Ich neige dann sehr oft dazu, erstmal den einen Teil zu lesen und dann den anderen.
Ich will zu dem Buch gar nicht mehr sagen, ich kann es schlicht und einfach auch nicht. Ich habe das Buch nicht mal bis zur Hälfte gelesen, um es in seiner Gänze beurteilen zu können, aber was ich bis dahin geboten bekommen habe, war echt Käse.

FAZIT

tumblr_lv53v0udJu1qb0382

 

Advertisements

2 Gedanken zu “ABGEBROCHEN [verarbeitetes Kleinholz] Ashes – Ruhelose Seelen von Ilsa J. Bick

  1. Hahaha xDD Es ist so geil, mal so etwas von jemand anderem zu lesen 😀 Ich habe mich so tot gelacht. Die Bilder in Zusammenhang mit dem Text und dazu muss ich sagen, das ich die Ashes Reihe eigentlich sehr mochte 😛 Verdient auf jeden Fall den Stempel: Prädikat Pony-Rezension xDD Mach auf jeden Fall weiter so, ist sehr amüsant 🙂

    • Danke für die lieben Worte! Das von dir zu hören ehrt mich echt. 🙂

      Ja, ich mochte die Reihe am Anfang auch, nur von Band zu Band hat sie mir leider immer weniger gefallen. Spannung ist wohl nicht immer für jeden gleich spannend. Für mich war dann im dritten Band einfach die Luft raus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s